Allgemein:

Startseite

2017 Oschersleben

2016 alt, dick & durstig

2015 Mettet "Jules Tacheny"

2014 Spa Francorchamps

Impressum

Team 63 - Classic-Racing, 2014



Mit 7 Kilometern Länge ist der "Cicuit de Spa-Francorchamps" eine der längsten Rennstrecken und nicht einfach zu fahren. Eingepasst in die wunderschöne Landschaft der Ardennen bietet sie mit weit mehr als 70% Vollgasanteil schnelle Passagen, enge Kehren und immer wieder wechselhaftes Wetter. Von Team, Fahrer und Vorbereitung wird höchstes Niveau abverlangt. Vielleicht ist die "Ardennen-Achterbahn" bei Publikum und Fahrern gerade deswegen so beliebt, denn Langeweile kommt keine auf. Und ihr Flair mit wenig Kommerz ist noch immer besonders.

Die berühmte "Eau Rouge"-Kurve ist hier wohl die größte Herausforderung. Mit höchsten Geschwindigkeiten von bis zu 290 Km/h geht es nach der engen Kehre von "la Source" durch eine Senke vorbei an den Tribünen, dann nach einem Rechtsknick steil den Berg hinauf. Hier wird dem Fahrwerk und Mut alles abverlangt. Der doppelte Linksknick von "Blanchimont" gegen Ende der Strecke ist noch etwas schneller und ebenso anspruchsvoll.

Hierzu tragen auch die meteorologischen Gegebenheiten bei: Ist es auf einem Teil der Strecke trocken und sonnig, kann es sich 2 Kurven weiter richtig einregnen.

Le circuit de Spa-Francorchamps


Bild & Copyrights FASTBIKE

Biker's Classics August 2014
Bericht: in Spa – mit zwei Spotlight-Bikes
TEAM 63 mit RAU-KAWA beim Fahrerwechsel